01.02.2016 - SC Preußen Münster

„Schluss mit der Kriminalisierung von Fußballfans“



Bildergalerie: Preußen Münster - Rot-Weiß Erfurt (30.01.2016) 2:0
                                          Bild 1 von 29                                           weiter  weiter
Preußen Münster - Rot-Weiß Erfurt (30.01.2016) 2:0 Bild: Klein-Muffi.de
Preußen Münster - Rot-Weiß Erfurt (30.01.2016) 2:0 Bild: Klein-Muffi.de

Weil 56 Fans und Ultras von Preußen Münster wegen von der Polizei Münster ausgesprochenen Betretungsverboten nicht das Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt besuchen durften, führte die Fiffi-Gerritzen-Kurve in der ersten Halbzeit einen Stimmungsboykott durch.

„Meldeauflagen – Gästeverbote – Betretungsverbote – Stadionverbote - Schluss mit der Kriminalisierung von Fußballfans“, war auf einem mehrteiligen Spruchband in der Kurve zu lesen. „Ihr schnürt uns die Kehle zu – versucht uns zu ersticken – bis zum letzten Atemzug – Wir gehen weiter unseren Weg – kämpfen für unsere Ideale“, schrieben die Deviants im Sektor M auf ein Plakat. Die Betretungsverbote, die von der Polizei Münster ausgesprochenen werden, betreffen auch Preußen Fans, die kein Stadionverbot haben. Somit verbietet die Polizei diesen Fans den Stadionbesuch, ohne das eine Verurteilung gegen die Fans vorliegt. „Willkürlich ausgesperrt und unschuldig bestraft - Das neue Recht in diesem Bullenstaat", legte die Gruppo Resitente deshalb via Spruchband in Richtung Polizei nach.

In der zweiten Halbzeit nahmen die überwiegend schwarz gekleideten Ultras den Support der eigenen Mannschaft auf und konnten sich am Ende über einen 2:0 Erfolg freuen.

Preußen Münster kündigte beim Fanstammtisch an, dass man die Betretungsverbote rechtlich prüfen lassen wolle. Der Verein würde die betroffenen Fans, die kein Stadionverbot haben, demnach gerne ins Stadion lassen.

Das Tischtuch zwischen Fans und Polizei in Münster scheint immer weiter zerschnitten zu sein und auch der Verein geht immer weiter auf Distanz zur Polizei. Wie sich die Situation in Münster weiterentwickelt, bleibt abzuwarten. (Faszination Fankurve, 01.02.2016)

Fanfotos SC Preußen Münster



Weitere News:
09.05.2016: ​„Kein Krieg“: Verein kritisiert Berichterstattung über Fans
27.04.2016: ​Auch Münster bekommt eine Fanhilfe
19.04.2016: Preußen Münster sperrt Fanblock & verbietet Banner
18.04.2016: Fanprojekt & Vorstand arbeiteten Vorfälle auf
14.04.2016: ​Blocksperren nach Pyroshow?

Alle 55 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln