News: 24.10.2014 - SSV Jahn Regensburg
Fanvertreter setzt sich trotz Kampfabstimmung durch

Fanvertreter setzt sich trotz Kampfabstimmung durch

Vergangenen Sonntag fand die Mitgliederversammlung von Jahn Regensburg statt. Dabei wurde überraschend der Fanvertreter Stefan Reiprich in den Aufsichtsrat des Vereins gewählt. Er stritt sich mit dem ehemaligen Vorstandschef Ulrich Weber um den neu zu besetzenden Posten. mehr
News: 24.10.2014 - Hannover 96
4 Kommentare
Beschränkung von ​Fanutensilien in Regionalliga

Beschränkung von ​Fanutensilien in Regionalliga

Den Fans von Hannover 96 werden nun auch in der Regionalliga zahlreiche Fanutensilien verboten. Große Teile der aktiven Fanszene von Hannover 96, inklusive der Ultras Hannover, besuchen akutell die Spiele der zweiten Mannschaft und boykottieren die Spiele der ersten Mannschaft. mehr
News: 24.10.2014 - Rapid Wien / Leeds United
1 Kommentar
Immer und überall dabei: 2.000. Spiel in Folge

Immer und überall dabei: 2.000. Spiel in Folge

In dieser Woche haben zwei Fans in Europa etwas unglaubliches geschafft. Beide waren bei 2.000 Pflichtspielen ihrer Mannschaft in Folge. Jürgen Hartmann reist zu jedem Spiel von Rapid Wien Spiel und Mick Hewitt ist Fan von Leeds United. mehr
News: 24.10.2014 - FC Bayern München
FCB-Ultrà: 18 Monate wegen Landfriedensbruch

FCB-Ultrà: 18 Monate wegen Landfriedensbruch

Wegen Landfriedensbruch soll ein Ultrà von Bayern München zu einer Haftstrafe von 18 Monaten verurteilt worden sein. Der Bayern-Ultrà soll bei einer Auseinandersetzung beim Derby gegen Nürnberg am 13. April Rädelsführer gewesen sein. mehr
News: 24.10.2014 - FC Bayern München
Schickeria übergibt Auszeichnung an den FC Bayern

Schickeria übergibt Auszeichnung an den FC Bayern

Die Schickeria wurde zuletzt seitens des DFB mit dem Julius Hirsch Preis ausgezeichnet (Faszination Fankurve berichtete). Gestern haben die Ultras nach Informationen der TZ die Auszeichnung an den FC Bayern München weitergegeben. mehr
News: 24.10.2014 - Strafenkatalog
2 Kommentare
Strafenkatalog: Urteil nach Serbien - Albanien Spiel

Strafenkatalog: Urteil nach Serbien - Albanien Spiel

Nach Angaben UEFA-Disziplinarkomission lautet die Strafe UEFA-Strafe für Serbien und Albanien seitens der UEFA nach den Vorfällen beim Länderspiel beider Teams (Faszination Fankurve berichtete) 100.000 Euro. Serbische Zuschauer sind für den Rest der Quali ausgesperrt. mehr

News: 24.10.2014 - 1. FC Lokomotive Leipzig
11 Kommentare
Lok-Kapitän lief mit "Gegen RB" T-Shirt auf

Lok-Kapitän lief mit "Gegen RB" T-Shirt auf

Der Kapitän von Lokomotive Leipzig, Markus Krug, trug beim Spiel am Sonntag gegen die zweite Mannschaft von RB Leipzig ein Gegen-RB T-Shirt unter seinem Trikot. Genau dieses T-Shirt ist in der Red Bull Arena verboten. Nach dem Spiel verweigerte Krug einem RB-Spieler den Handschlag. mehr
News: 24.10.2014 - Sicherheit
Auseinandersetzungen in der Euro League

Auseinandersetzungen in der Euro League

In der Europa League kam es gestern anlässlich der Partien Slovan Bratislava gegen Sparta Prag und OSC Lille gegen Everton FC zu Auseinandersetzungen. Im Stadion Pasienky in Bratislava wurde das Spiel für knapp 40 Minuten unterbrochen, nachdem Sparta-Fans die Heimfans angriffen. mehr
News: 23.10.2014 - DSC Arminia Bielefeld
Armina spricht erste Stadionverbote aus

Armina spricht erste Stadionverbote aus

​Arminia Bielefeld hat nach der Auswertung der Videoaufnahmen vom Spiel Preußen Münster gegen Arminia Bielefeld erste Personen identifiziert, die an der Pyroaktion beteiligt gewesen sein sollen und erste Stadion- bzw. Hausverbote gegen die Bielefelder-Fans ausgesprochen. mehr
News: 23.10.2014 - Sicherheit
9 Kommentare
Kurden machen gegen HoGeSa Demo mobil

Kurden machen gegen HoGeSa Demo mobil

Am Sonntag werden die Hooligans gegen Salafisten in Köln demonstrieren, Gegenproteste formieren sich. Die HoGeSa-Demo wurde zum Hinterausgang des Hauptbahnhofs verlegt und soll durch das Kunibertsviertel gehen, die Gegendemo findet auf dem Bahnhofsvorplatz statt. mehr
News: 23.10.2014 - UEFA
2 Kommentare
Bald Frauen und Kinder bei Geisterspielen?

Bald Frauen und Kinder bei Geisterspielen?

UEFA-Präsident Michel Platini denkt über die Zulassung von Frauen und Kindern bei Spielen, die als Geisterspiele bestimmt wurden, nach. Demnach könnten ähnlich, wie nach Verbandsstrafen in der Türkei, nur Frauen und Kinder bis zwölf Jahren ins Stadion. Kritiker werfen Platini Sexismus vor. mehr
News: 23.10.2014 - Dynamo Dresden
1 Kommentar
Angriff von Dynamo-Fans auf Tunesier?

Angriff von Dynamo-Fans auf Tunesier?

Nach Informationen der Sächsischen Zeitung sollen Fans von Dynamo Dresden nach dem Heimspiel gegen Fortuna Köln am vergangenen Samstag drei Männer aus Tunesien angegriffen haben, die gegen 17:20 Uhr am Straßburger Platz die Straßenbahn wechseln wollten. mehr
News: 23.10.2014 - 1. FC Nürnberg
Bald Prozesse gegen 22 Club-Fans?

Bald Prozesse gegen 22 Club-Fans?

29 Rapid-Fans standen wegen Landfriedensbruch nach dem Freundschaftsspiel zwischen Rapid Wien und dem 1. FC Nürnberg vor Gericht (Faszination Fankurve berichtete). Elf Fans gehen nun in Berufung. Nun könnten auch auf 22 Club-Fans Gerichtsprozesse in Deutschland zukommen. mehr
News: 23.10.2014 - Galatasaray / Borussia Dortmund
Fanfotos: Galatasaray - Borussia Dortmund (0-4)

Fanfotos: Galatasaray - Borussia Dortmund (0-4)

​Die Fans von Galatasaray zeigten beim gestrigen Champions League Spiel gegen Borussia Dortmund eine riesige Choreografie. Faszination Fankurve zeigt die ersten Fotos vom Spiel. Das Stadion war mit 36324 Zuschauern nicht ausverkauft. Fans in der Türkei protestieren aktuell gegen Passolig. mehr
News: 23.10.2014 - Borussia Dortmund / FC Schalke 04
​BVB hebt 119 Stadionverbote von Schalke-Fans auf

​BVB hebt 119 Stadionverbote von Schalke-Fans auf

Borussia Dortmund hat 119 Stadionverbote gegen Schalke-Fans, die mit einer konspirativen Anreise zum Revierderby im Oktober 2012 begründet wurden, mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Zuvor ging ein einzelner Schalke Fan mit einer einstweiligen Verfügung gegen den BVB vor. mehr


News: 23.10.2014 - Fortuna Düsseldorf
9 Kommentare
​„Zurecht müssen wir uns dieser Kritik stellen“

​„Zurecht müssen wir uns dieser Kritik stellen“

Die Ultras Düsseldorf betonen, dass sich das in ihrem Block präsentierte Spruchband am Montag gegen die St. Pauli Fans richtete und nicht gegen die eigene Fanszene: „Die Liebe zum Verein bekommt man in die Wiege gelegt und nicht bei politischen Vorträgen eingeprägt“ mehr
News: 23.10.2014 - Sicherheit
1 Kommentar
Bundespolizei veröffentlicht Statistik

Bundespolizei veröffentlicht Statistik

​Die Bild hat gestern Auszüge aus einer internen Statistik mit 56 Seiten der Bundespolizei veröffentlicht. Demnach reisten in der vergangenen Saison 3,3 Millionen Fans mit der Bahn, 161 Polizisten wurden dabei verletzt. Die meisten Straftaten sollen von Hansa Rostock Fans begangen worden sein. mehr
News: 23.10.2014 - VfL Bochum
7 Kommentare
DFL untersagt Public Viewing in Bochum

DFL untersagt Public Viewing in Bochum

Das für Freitag im Ruhrstadion geplante Public Viewing des Spiels zwischen dem RB Leipzig und dem VfL Bochum wurde abgesagt, da es von der DFL untersagt wurde. Die Übertragungsrechte für Public Viewings liegen bei der DFL. Die Ultras Bochum rufen zu keinem Alternativprogramm auf. mehr
News: 23.10.2014 - Sicherheit

Sicherheit: Bremen verabschiedet Gesetz

Wie erwartet hat die Bremer Bürgerschaft gestern das Gesetz verabschiedet, wonach die Kosten für Polizei-Einsätze bei Risikospielen künftig dem Veranstalter auferlegt werden können. Mit Unverständnis hat der Ligaverband der 36 Profi-Clubs Verabschiedung des Gesetzes zur Kenntnis genommen. mehr
News: 22.10.2014 - Nein zu RB!
7 Kommentare
Nein-zu-RB fordert von DFB & DFL kritischen Umgang

Nein-zu-RB fordert von DFB & DFL kritischen Umgang

Die bundesweite Kampagne „Nein-zu-RB!“ regiert mit einer Stellungnahme auf das Antwortschreiben von DFB-Präsident Niersbach an CDU-Landrat Czupalla und unterstellt dem DFB darin, dass dieser froh über die Entwicklung in Leipzig sei und fordert DFB & DFL zu einem kritischen Umgang mit dem Verein auf. mehr
News: 22.10.2014 - VfL Bochum
1 Kommentar
"Man kann den Leipzigern keinen Vorwurf machen"

"Man kann den Leipzigern keinen Vorwurf machen"

​240 Fans des VfL Bochum werden am Freitag trotz Boykottaufruf der aktiven Fanszene nach Leipzig fahren und den VfL gegen RB Leipzig unterstützen. In der heutigen Pressekonferenz kritisierten VfL Trainer Peter Neururer und Sportvorstand Christian Hochstätter nicht den Verein RB Leipzig, sondern die DFL. mehr
News: 22.10.2014 - 1. FC Köln
​Spendensammlung nach sechs Choreos in Folge

​Spendensammlung nach sechs Choreos in Folge

Nachdem die Kölner Südkurve sechs Heimspiele hintereinander eine Choreografie zeigte, wurden am Samstag beim Spiel gegen Borussia Dortmund Spenden zur Finanzierung der Choreografien gesammelt. Dabei kamen 9.534,23 Euro zusammen. Allein die drei letzten Choreos der Wilden Horde kosteten über 20.000 Euro. mehr
News: 22.10.2014 - Olympique Lyon
1 Kommentar
Gummigeschoss der Polizei trifft Fan: Bald blind?

Gummigeschoss der Polizei trifft Fan: Bald blind?

Am Sonntag kam es am Rande des Spiels zwischen Olympique Lyon und Montpellier HSC zu einem tragischen Vorfall. Ein 26 jähriger Fan aus Lyon wurde von Hartgummi, das aus einer Polizeiwaffe abgefeuert wurde, am Auge verletzt. Es besteht weiterhin Gefahr, dass er sein Augenlicht verliert. mehr
News: 22.10.2014 - FC Schalke 04
​„Die ganze Stadt steht hinter dir“ Choreografie

​„Die ganze Stadt steht hinter dir“ Choreografie

Die Ultras Gelsenkirchen zeigten gestern vor dem Champions League Krimi gegen Sporting aus Lissabon eine Choreografie über die gesamte Nordkurve mit dem Motto „Die ganze Stadt steht hinter dir“. Die Kosten für die Aktion beliefen sich auf 11.589,64 Euro. mehr
News: 22.10.2014 - RB Leipzig
19 Kommentare
​RB Leipzig will Stadionverbote aussprechen

​RB Leipzig will Stadionverbote aussprechen

RB Leipzig ermittelt nach den Vorfällen beim den Spielen gegen den 1. FC Nürnberg und Lok Leipzig gegen die eigenen Anhänger. In Nürnberg sollen RB Leipzig Anhänger durch antiziganistische und bei Lok durch homophobe Gesänge aufgefallen sein. Der Verein will Hausverbote aussprechen. mehr
News: 22.10.2014 - 1. FC Nürnberg
8 Kommentare
DFB ermittelt nach Spruchbändern der Ultras

DFB ermittelt nach Spruchbändern der Ultras

​Der DFB hat nach Informationen der Bild aufgrund der Spruchbänder der Ultras Nürnberg beim Spiel gegen RB Leipzig ein Verfahren gegen den 1. FC Nürnberg eingeleitet. Nach Club-Angaben waren die Spruchbänder nicht angemeldet. Der Verein will nun die Videoaufnahmen auswerten. mehr
News: 22.10.2014 - Hannover 96
Niedersachsenderby: Ermittlungserfolge der Polizei?

Niedersachsenderby: Ermittlungserfolge der Polizei?

​Die Fanhilfe Hannover übt schwere Kritik an Polizei und Staatsanwaltschaft der niedersächsischen Landeshautstadt, die gestern eine Pressemitteilung veröffentlichten, in der von 272 Strafverfahren berichtete wird, die aufgrund der Ermittlungsgruppe „Derby“ eingeleitet wurden mehr
News: 22.10.2014 - Borussia Dortmund
4 Kommentare
Angriff auf BVB-Fans in Istanbul?

Angriff auf BVB-Fans in Istanbul?

​Vor dem heutigen Spiel zwischen Galatasaray und Borussia Dortmund soll es gestern in Istanbul zu Angriffen auf BVB-Fans gekommen sein. Im Laufe der Nacht soll sich die Situation wieder beruhigt haben. Die Auseinandersetzungen sollen sich im Stadtteil Beyoğlu zugetragen haben. mehr
News: 21.10.2014 - Stadionverbote
1 Kommentar
„Neue Dimension durch Borussia Dortmund erreicht“

„Neue Dimension durch Borussia Dortmund erreicht“

Nach den Schalke-Fans kritisieren nun auch die Fans des 1. FC Nürnberg Borussia Dortmund, da der BVB Stadionverbote, die aus dem Revierderby vom Oktober 2012 resultieren, nicht aufhebt, obwohl die Verfahren gegen die Betroffen Club und Schalke-Fans bereits eingestellt wurden. mehr
News: 21.10.2014 - BAFF
​Jetzt mitmachen: Fanartikel für guten Zweck spenden

​Jetzt mitmachen: Fanartikel für guten Zweck spenden

Das Bündnis Aktiver Fußballfans (BAFF) sammelt bis zum Jahresende nicht mehr benötigte Fanartikel aus ganz Deutschland. Diese werden verkauft und der Erlös soll vollständig Flüchtlingen zu Gute kommen. Gespendet werden können u.a. Trikots, Schals, Pins und Fanzines. mehr
News: 21.10.2014 - Fanprojekte
SPD-Bayern fordert mehr Geld für Fanprojekte

SPD-Bayern fordert mehr Geld für Fanprojekte

Die sportpolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Harald Güller und Diana Stachowitz, fordern die Staatsregierung in Bayern auf, die präventive Arbeit von Fanprojekten mit mehr Geld zu unterstützen. Akutell gibt es in Bayern fünf Fanprojekte, die mit 200.000 Euro vom Land gefördert werden. mehr
News: 21.10.2014 - 1. FC Köln
27 Kommentare
Fanszene des 1. FC Köln äußert sich zu RB Leipzig

Fanszene des 1. FC Köln äußert sich zu RB Leipzig

Die Fanszene des 1. FC Köln hat einen Text zum Thema RB Leipzig veröffentlicht, indem der Verein u.a. mit der TSG, Bayer, Wolfsburg und Fortuna Köln verglichen wird. Manche der eigenen Positionen werden dabei als irrational bezeichnet. Durch den Text soll die Diskussion in Köln angestoßen werden. mehr
News: 21.10.2014 - VfR Aalen / 1. FC Union Berlin
3 Kommentare
VfR Aalen als bester Gastgeber ausgezeichnet

VfR Aalen als bester Gastgeber ausgezeichnet

​Die Fans von Union Berlin vergeben zum sechsten Mal den Pokal für den fanfreundlichsten Gastgeber der Vorsaison. In diesem Jahr geht der Preis an den VfR Aalen. Beim Union-Gastspiel in Aalen feierten zahlreiche FCU-Fans mehrere Tage in der Stadt und wurden dabei gut empfangen. mehr
News: 21.10.2014 - RB Leipzig
7 Kommentare
RB Leipzig Fans verlieren Banner in Nürnberg

RB Leipzig Fans verlieren Banner in Nürnberg

Die Fans von RB Leipzig haben beim Auswärtsspiel in Nürnberg die Zaunfahne „LECRATS“ verloren. Diese soll vor dem Spiel an den Ordnungsdienst übergeben worden und nach Spielende nicht mehr zurückgegeben worden sein. In Nürnberg kam es zu Konflikten innerhalb der Leipziger Anhängerschaft. mehr
News: 21.10.2014 - FC Augsburg
​300 FCA-Fans demonstrierten in Mainz

​300 FCA-Fans demonstrierten in Mainz

Am Samstag demonstrierten 300 Fans des FC Augsburg unter dem Motto „Grundrechte auch für Fußballfans“ gegen zweifelhafte Polizeieinsätze. Am Ort der Abschlusskundgebung trafen die FCA-Fans auf die Fanszene vom FSV Mainz 05. Die Polizei hielt sich zurück. mehr
Alle News finden Sie hier | Alle Interviews finden Sie hier