28.11.2014 - Borussia Dortmund

Trikottausch zwischen Großkreutz & Kölner Ultras


Nach der 2-0 Niederlage beim FC Arsenal kam BVB-Spieler Kevin Großkreutz nochmal aus der Kabine, um sich bei befreundeten Ultras von den Desperados, The Unity und Boyz Köln zu bedanken. Dabei tauschte er sein Trikot gegen einen Pullover der Boyz Köln, den er anschließend voller Stolz zeigte.



Mit dem Satz „Danke Freunde, dass ihr in schlechten Zeiten zu einem steht!“ postete Großkreutz den Trikottausch später bei Instagram. Die Hashtags zeigen deutlich, bei wem er sich für die Unterstützung bedankt. Bei den Ultras von Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln. Die Desperados pflegen seit Jahren eine enge Freundschaft mit den Boyz Köln.



Großkreutz hat nicht nur Sympathien für die Ultras aus Köln, sonder auch für den 1. FC Köln. "Karten sind da! Derbysieg holen! Come on FC!" postete er unter ein Bild mit zwei Eintrittskarten für das rheinische Derby zwischen Köln und Mönchengladbach, das Großkreuz besuchen konnte, weil Dortmund bereits einen Tag vorher spielte. Ein anderes Foto zeigt ihm im Kölner Trikot vor dem Fernseher. (Faszination Fankurve, 28.11.2014)


Fanfotos Borussia Dortmund



Weitere News:
26.05.2016: ​BVB will antisemitische Vorfälle aufarbeiten
18.05.2016: Südtribüne Dortmund fährt in gelb zum Finale
18.05.2016: ​Public Viewings für BVB-Fans zum DFB-Pokalfinale
01.05.2016: „Der Kapitän geht als erster von Bord, am besten sofort!“
27.04.2016: Blinker, Fahnen & Ballons für die Amateure

Alle 305 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln