09.06.2015 - Celtic FC

Stehplätze auf der Insel: Celtic führt Safe Standing ein


Der Verein Celtic FC aus Glasgow in Schottland hat soeben bekannt gegeben, dass der Club im vereinseigenen Stadion, dem Celtic Park, Stehplätze wiedereinführen wird. Seit fünf Jahren führte der Verein Gespräche mit Behörden, um Stehplätze nach dem „Safe Standing“ Prinzip einführen zu dürfen.

Im Celtic Park wird es in Zukunft wieder Stehplätze geben<br />Bild: Stadionwelt
Im Celtic Park wird es in Zukunft wieder Stehplätze geben
Bild: Stadionwelt

"Celtic hat unermüdlich zu diesem Thema gearbeitet und wir freuen uns, dass die Berechtigung nun endlich erteilt wurde", kommentierte Celtic Geschäftsführer Peter Lawwell die Neuigkeit.

„Hauptziel von Celtic war immer die Sicherheit und den Komfort der eigenen Anhänger. Dieses neue System ermöglicht es den Fans nun, sicher bei Spielen zu stehen“, so Lawwell weiter. Besonderen Dank spricht er der Stadtverwaltung von Glasgow aus, ohne die diese Wiedereinführung von Stehplätzen nicht möglich gewesen wäre. „Dies ist ein großer Tag für den Club und seine Fans“, bringt der Geschäftsführer die Gefühle vieler Celtic Fans auf den Punkt.

Celtic führt damit als erster Profiverein in Großbritannien wieder Stehplätze ein, die durch den Football Spectators Acts von 1989 in den jeweils beiden obersten Ligen in Großbritannien verboten waren. Stehplätze werden nun nach Vorbild von Fankurven in Deutschland und Österreich wieder eingeführt. Dabei kommen sogenannte Variositze zum Einsatz. 2.600 dieser Plätze sollen zur Saison 2016/2017 im Celtic Park eingeführt werden. Diese werden bei nationalen Spielen in Stehplätze umgewandelt und bei internationalen Spielen werden diese Plätze zu Sitzplätzen ausgeklappt.

Die Celtic Fans können sich über die Wiedereinführung von Stehplätzen freuen. Bild: legionisci.com
Die Celtic Fans können sich über die Wiedereinführung von Stehplätzen freuen. Bild: legionisci.com

Die Football Supporters Federation setzt sich bereits seit mehreren Jahren für die Einführung solcher Stehplätze auf der Insel ein. Jon Darch von der FSF erklärte das System im Interview mit Faszination Fankurve bereits im Jahr 2011. Im August 2014 erklärten Celtic das Vorhaben noch für gescheitert (Faszination Fankurve berichtete). Nun wird das System von der Theorie in die Praxis umgesetzt. (Faszination Fankurve, 09.06.2015)




Weitere News:
17.05.2016: Bei Celtic werden die neuen Stehplätze montiert



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln


Kommentare:

Et jeht doch! am 14.06.2015, 06:25 Uhr

Schön zu lesen, dass dort endlich ein Umdenken stattfindet.



Find ich super! am 10.06.2015, 16:14 Uhr

Hoffentlich ziehen andere Profivereine auf der Insel mit Celtic gleich.


Bob der Baumeister am 10.06.2015, 07:46 Uhr

Ich bin zwar nicht der allergrößte Celtic-Fan, aber diese Nachricht macht mir den Club etwas sympathischer.