18.06.2015 - HoGeSa

Rechte Hooligans wollen zurück nach Köln



Bildergalerie: Live-Ticker: HoGeSa-Demo und Gegenveranstaltung (26.10.2014)
zurck  zurück                                           Bild 19 von 46                                           weiter  weiter
Wasserwerfereinsatz gegen die Hooligans auf dem Breslauer Platz. Bild: Faszination Fankurve
Wasserwerfereinsatz gegen die Hooligans auf dem Breslauer Platz. Bild: Faszination Fankurve

Ein Jahr nach der gewalttätigen Demonstration von „Hooligans gegen Salafisten“ in Köln organisiert das gleiche Spektrum erneut eine Demonstration in der Domstadt. Dominik Roeseler hat für Sonntag den 25. Oktober 2015 eine Versammlung in Köln angemeldet.

Dies bestätigte die Pressestelle der Polizei Köln gegenüber Faszination Fankurve. Die Demonstration soll am 25. Oktober zwischen 14.00 und 20.00 Uhr stattfinden. Roeseler, Politiker von ProNRW und Fan von Borussia Mönchengladbach, meldete bereits die Demonstration im vergangenen Oktober an.

Damals war er bei „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) aktiv. Mittlerweile ist er in der HoGeSa-Abspaltung „Gemeinsam stark Deutschland“ aktiv, ein Sammelbecken ehemaliger HoGeSa-Aktivisten.

Bei der letzten HoGeSa-Demonstration kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstrationsteilnehmern und der Polizei (Faszination Fankurve berichtete). Wegen dieser Auseinandersetzungen bleibt abzuwarten, ob die Hooligans nochmal eine Demonstration in Köln durchführen dürfen. Möglicherweise wird den Demonstranten lediglich eine stationäre Kundgebung genehmigt, wie dies in Hannover, Erfurt und bei weiteren Anmeldungen aus diesem Spektrum zuletzt der Fall war. (Faszination Fankurve, 18.06.2015)




Weitere News:
31.03.2016: Haftstrafe für HoGeSa-Demonstrant
25.10.2015: Das war HoGeSa 2015 in Köln-Deutz
22.10.2015: Polizei Köln drängt HoGeSa-Kundgebung nach Deutz
21.10.2015: Oberverwaltungsgericht gestattet HoGeSa-Kundgebung
20.10.2015: Polizei spricht 48 Bereichbetretungsverbote aus

Alle 52 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln


Kommentare:

1312 am 19.06.2015, 01:06 Uhr

Da muss man sich schämen das man die gleichen Farben trägt!!!!

Nazi Pack raus!!!!