13.11.2014 - Eintracht Braunschweig

„Entschlossen & erfolgreich aus Block 8 vertrieben“


Nach der Fanbetreuung von Eintracht Braunschweig hat sich auch der FanRat Braunschweig zu der HoGeSa Demo am Samstag zu Wort gemeldet. Bei der Demo in Köln waren demnach rechte Braunschweig-Fans anwesend, die von den BTSV-Fans vor einem Jahr erfolgreich aus der Kurve geschickt wurden.

Das schreibt der Fanrat Braunschweig zu HoGeSa: „Dazu sei von uns als FanRat gesagt: Sollte eine Demonstration regulär angemeldet sein, werden wir sicher niemandem sein per Grundgesetz garantiertes Recht auf Demonstrationsfreiheit absprechen. Im Moment sieht es jedoch so aus, dass die besagte Demonstration ohnehin abgesagt wird. Sollte sie doch stattfinden, dann bitten wir mögliche Teilnehmer aus Braunschweig eines zu bedenken: Bei der “HoGeSa”-Auftaktdemo in Köln waren nach gesicherten Informationen rund 30 Braunschweiger anwesend. Dabei handelte es sich um keine Personen der Eintracht-Fanszene, sondern um bekennende Rechte um das “Aktionsbündnis38″. Eben jenes Bündnis, das die Eintracht-Fans vor nicht einmal einem Jahr entschlossen und erfolgreich beim Heimspiel gegen Borussia Dortmund aus Block 8 vertrieben haben, da man derart gesinnte Personen nicht in seinen Reihen duldet. Wer nun also zu einer solchen “HoGeSa”-Demo geht, geht damit einen komplett gegensätzlichen Weg und unterstützt eben jene Personen, gegen di e sich d ie Fanszene so vehement zur Wehr gesetzt hat und sich jederzeit wieder setzen wird. Jeder sollte sich im Klaren sein, dass er sich damit in unserer Eintracht-Familie keine Freunde machen wird, solche Umtriebe haben hier nichts verloren.

Euer FanRat Braunschweig“

Fanfotos Eintracht Braunschweig



Weitere News:
16.05.2016: ​Braunschweig Fans sollen Düsseldorfer angegriffen haben
16.05.2016: ​Braunschweig Fans sammelten für Derby-Choreo
09.05.2016: ​Braunschweiger Pyroshow in Bochum
04.05.2016: ​Eintracht-Fans bestreiten Angriff auf Polizisten
05.04.2016: Blauer & gelber Rauch beim Heimspiel

Alle 106 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln