07.11.2014 - BSG Chemie Leipzig

Chemie-Fans sammeln für Antira-Werbebande


Der Fanclub Alcatraz von Chemie Leipzig sammelt Spenden für eine Werbebande mit der Aufschrift „Gemeinsam gegen Rassismus und Diskriminierung - Die Fans und Unterstützer der BSG Chemie Leipzig “ im Alfred Kunze Sportpark. Fanclubs und Sponsoren, die 50 € spenden, werden auf die Bande gedruckt.

Einzelpersonen können ebenfalls Spenden. Eine Erwähnung der Einzelpersonen auf der mindestens sechs Meter langen Bande wird es nicht geben. Die Werbebande soll beim ersten Heimspiel der Rückrunde am 21. Februar 2015 gegen Grimma hängen. Bis Jahresende können die Chemie-Fans dafür spenden. Durch die Spendengelder soll die Bande finanziert werden. Der restliche Betrag soll in die Renovierung des Alfred Kunze Sportpark fließen. (Faszination Fankurve, 07.11.2014)

Hier geht es zur Facebook-Seite der Gruppe.

Fanfotos BSG Chemie Leipzig



Weitere News:
24.04.2016: ​Grüner Rauch für die Leutzscher Legende
29.03.2016: ​Fanaufnahmen sorgen für Verfahrenseinstellung
28.03.2016: Schlachtruf sorgt für Stadionverbote & Konflikte
17.03.2016: Schlauchschal ist kein Vermummungsgegenstand
11.02.2016: Amtsgericht Leipzig verurteilt BFE-Polizisten

Alle 46 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln


Kommentare:

F13 am 10.11.2014, 16:52 Uhr

Sehr schöne Sache! Gibt also auch mal gute Nachrichten aus Leipzig, anstatt dem ganzen RB Quatsch und Gebashe.