12.08.2014 - Hannover 96

Antisemitische Rufe beim Spiel Hannover - Lazio


Beim Testspiel zwischen Lazio Rom und Hannover 96 soll es nach Angaben des Arbeitskreises „96-Fans gegen Rassismus“ zu antisemitischen Rufen gekommen sein. Demnach soll die Gruppe Legion Germania für die Vorfälle verantwortlich sein. Eine Gruppe von BFC Dynamo, Lok Leipzig und Lazio Rom Fans.

Auf der Facebook-Seite des Arbeitskreises „96-Fans gegen Rassismus“ heißt es zu den Vorfällen: „Während des Freundschaftspiels zwischen dem Hannoverschen Sportverein und Lazio Rom kam es zu massiven antisemitischen Hetzparolen. Rund 30 Anhänger der Legion Germania (BFC Berlin, Lok Leipzig, Lazio Rom) skandierten Parolen, wie "Jude", "scheiß Israel", "in Hannover Israel", "Duce" (ital. für Führer) und weitere volksverhetzende Sprüche. Nach unseren Erkenntnissen ermittelt die Polizei gem. § 130 StGB. Wir werden weiterhin jegliche Form von Rassismus scharf verurteilen und Strafanzeige gegen Personen stellen, die solche Parolen von sich geben.In unserem Stadion ist kein Platz für Rassismus, antisemitisches Gedankengut und jede andere Form der Diskriminierung!“

Teile der Fanszene vom BFC Dynamo, Lok Leipzig und Lazio Rom haben den Ruf rechtsgerichtet zu sein. In Leipzig hat sich kürzlich eine Ultràgruppe gegründet, die sich klar gegen Rassismus positioniert (Faszination Fankurve berichtete). Am Wochenende soll ein BFC Dynamo Fans einen Mann im Prenzlauer Berg rassistisch beleidigt haben. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen zu einer rassistischen Beleidigung in Prenzlauer Berg übernommen. Nach bisherigen Erkenntnissen lief ein 39-Jähriger gegen 18.30 Uhr gemeinsam mit seiner Frau und Bekannten in der Husemannstraße an einer Kneipe vorbei, vor der eine Gruppe saß, aus der heraus ein Mann den Fußgänger aufgrund seiner Hautfarbe beleidigte. Die hinzugerufenen Polizeibeamten überprüften die Personalien des 43-jährigen Tatverdächtigen. Anschließend wurde der Mann wieder entlassen. (Faszination Fankurve, 12.08.2014)

Fanfotos Hannover 96



Weitere News:
06.05.2016: ​Kind hat weitere Hannover 96 Anteile gekauft
01.05.2016: Choreo für Verein & „Verpisst euch“ Richtung Spieler
27.04.2016: Fan-Revolution bei Hannover 96 bleibt aus
26.04.2016: Heute letzte Chance Martin Kind loszuwerden?
16.04.2016: Videos: Große Choreo & Pyro zu 120 Jahre Hannover 96

Alle 185 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln


Kommentare:

KA am 12.08.2014, 16:50 Uhr

@Thorsten: Deiner ironischer Unterton ist völlig deplatziert. Um wie viele Leute es sich handelt, ist offenbar noch völlig unklar (natürlich könnten es auch mehr als Einzeltäter sein), aber mit der Rest trifft völlig zu. Auch in der Lazio-Kurve stehen nicht nur Rechte.


@Thorsten am 12.08.2014, 15:17 Uhr

und schon wieder. Leute die nur geistigen Dünnschiss von sich geben können wir hier nicht besonders gut leiden.


Thorsten am 12.08.2014, 14:23 Uhr

Aber, aber, F13! Zunächst einmal sind Fußballfans keine Verbrecher. Weiterhin waren das nur eine kleine Gruppe von Einzeltätern und ob da nicht die Presse, linke Hannoveraner Fangemeinschaft & Polizei wieder künstlich etwas aufbauschen, wie man es von den linksgrünen Gutmenschen kennt, bleibt abzuwarten. Weiterhin sollte man klar bedenken das selbst wenn so etwas vorgefallen sein könnte, doch nicht die gesamte "Kurve" der betreffenden Vereine dafür verantwortlich gemacht werden können. Diese Sippenhaft, in der du die zahlreichen total friedwertigen Fans der genannten Vereine, die sich doch oft genug gegen Politik im Stadion aussprechen, nehmen willst ist vollkommen deplaziert. Im übrigen bin ich gegen alle Stadionverbote, Stadionverbotler haltet durch, pro Sektion SV.

Und so weiter... :-)


Stehplatz überdacht am 12.08.2014, 11:48 Uhr

Erst Lazio einladen und dann über Rassismus beschweren - das hätte man vorher ahnen können.
Aber in Hannover beschäftigt man sich ja (traditionell) eher wenig mit "Fankultur"...

Die " deswegen, weil ich rassistische Gesänge nicht als Teil von Fankultur ansehe.


F13 am 12.08.2014, 10:19 Uhr

Na da haben sich ja die richtigen Fanszenen zusammen getan und wieder einmal bestätigt, dass manche Kurven eben doch nur aus Arschlöchern bestehen. Bei einigen wird sich wohl (leider) nie etwas ändern...