21.10.2014 - VfL Bochum

​Nach Fanprotesten: Der VfL behält das Frauenteam


Auf der gestrigen Jahreshauptversammlung des VfL Bochum wurde die Trennung von der Frauenfußballabteilung zurückgenommen. Diese soll bis zur Saison 2015/2016 weiterfinanziert werden und anschließend auf eigenen finanziellen Füßen stehen. Fans protestierten zuvor gegen die Abschaffung.

Der Vorstand hatte zuvor seinen eigenes Vorhaben zurückgezogen. Die Überschuldung des Vereins ist größer, als die Fans noch vor der Jahreshauptversammlung vermuteten. Der VfL Bochum wird von Banken kein Geld mehr bekommen, die finanzielle Lage ist angespannt. (Faszination Fankurve, 21.10.2014)

Fanfotos VfL Bochum



Weitere News:
24.05.2016: ​Polizist soll nach Pyrotechnik-Vorfällen nicht ermittelt ha
20.04.2016: VfL Bochum Fans wollen für ausverkauftes Stadion sorgen
17.04.2016: Blockfahnen & Rauch am Millerntor
11.04.2016: ​„1. Mai Fäuste frei! Nazis auf`s Maul!!“
03.04.2016: Video: Pyro-Empfang nach Leipzig Boykott

Alle 67 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln


Kommentare:

kritische Nachfrage am 21.10.2014, 10:35 Uhr

Wie viele von den Protestierenden gehen (regelmäßig) zu den Spielen der Damen?