13.11.2014 - SV Babelsberg 03

​DFB: Keine Neutralisierung von Antira-Banden


Die deutsche U20 Nationalmannschaft tritt morgen um 18 Uhr im Karl Liebknecht Stadion gegen die U21 der Schweiz an. Anders als bei vorherigen Spielen der Nationalmannschaft werden die Banden mit antirassistischen Sprüchen dieses Mal nicht vom DFB neutralisiert.

Somit bleiben die Banden „Nulldrei gegen Homophobie“, „Fussball-gegen-Nazis.de“, „Lonsdale – Für einen Fußball ohne Rassismus. Immer und überall“ auch während des Länderspiels sichtbar. Zuletzt sorgte die Neutralisierung einer „96-Fans gegen Rassismus“ Bande in Hannover (Faszination Fankurve berichtete) und das Überhängen der Botschaft „Kein Fußball den Faschisten“ mit grünem Stoff beim einem Training der Nationalmannschaft am Millerntor durch den DFB für Gesprächsstoff. (Faszination Fankurve, 13.11.2014)

Fanfotos SV Babelsberg 03



Weitere News:
29.05.2016: Kollabierte & bewusstlose Fans nach Polizeieinsatz?
20.05.2016: ​Nordkurve Babelsberg will Spiel beim BFC boykottieren
16.05.2016: Fahnenverlust: Filmstadt Inferno stellt Aktivitäten ein
08.05.2016: ​Filmstadt Inferno mit Zaunfahnen-Verlust bei Übergriff
21.01.2016: Graffiti im Karl-Liebknecht-Stadion zerstört

Alle 44 News anzeigen



Kommentar schreiben

Name:


Kommentar:


Kommentar-Regeln